Träger

Zur Umsetzung unserer Vision haben wir am 24. Juni 2021 eine eigene Körperschaft gegründet: Die gemeinnützige Orientierungszeiten gGmbH mit Sitz in Kassel. Die Gesellschafter*innen sind Dr. Imke-Marie Badur, Wolf Schneider und Katja Walther. Unsere Handelsregister-Nummer beim Amtsgericht Kassel lautet HRB 18729.

Der Zweck der Gesellschaft ist insbesondere die Förderung der Jugendhilfe, der Erziehung sowie der Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studierendenhilfe.

Der Zweck wird laut Satzung durch folgende Tätigkeiten verwirklicht:

– Entwicklung, Durchführung und Förderung von Bildungsveranstaltungen zur ganzheitlichen Lebens- und Berufsorientierung, Persönlichkeitsentwicklung und Resilienzförderung, zur politischen und kulturellen Bildung sowie zur Bildung für nachhaltige Entwicklung, vornehmlich für Jugendliche und junge Erwachsene

– dabei insbesondere Realisierung sogenannter „Orientierungszeiten“, d.h. Seminare von längerer Zeitdauer mit gemeinschaftlichem Leben, inspiriert durch das skandinavische Folkehojskole-Modell

– Qualifizierung pädagogischen Personals zur Durchführung von Bildungsveranstaltungen

– Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungen, Lobbyarbeit und Mittelbeschaffung für eine deutschland- und europaweite Etablierung von Orientierungszeiten im Bildungssystem