Carmen Nicoleta Mureșan

Co-Geschäftsführerin

Carmen ist seit Juni 2022 als Co-Geschäftsführerin der Orientierungszeiten gGmbH bei uns tätig. Sie ist also der „gute Engel“, der einen großen Teil der organisatorischen Tätigkeiten im Hintergrund trägt. Sie arbeitet in unserem Büro am Goethestern in Kassel, schaut aber immer mal wieder auf dem Kragenhof vorbei.

Als sie sich, während ihres Bachelor-Studiums der Erziehungswissenschaften, für eine echte Hochschulreform an rumänischen Universitäten engagierte, wusste sie, dass sie sich dafür einsetzen möchte, dass junge Menschen mehr lernen und entdecken als nur das, was ihnen das Bildungssystem anbietet. So kam sie nach Kassel, um Möglichkeiten für eine studierendenorientierte (Hochschul-)Bildung zu erforschen. Nach dem Studium der Hochschulforschung und -entwicklung und einem kurzen „Umweg“ als Hochschulforscherin fand sie ihre Leidenschaft in der Begleitung von jungen Menschen aus dem Ausland in Deutschland. Dieser Leidenschaft ist sie fast 15 Jahre an der Universität Kassel und beim Sozialen Friedensdienst gefolgt. Dabei war sie gerne in der Konzeptionierung von Programmen tätig, schuf Strukturen neu und baute Teams auf.

Carmen ist sehr begeistert von der Arbeit mit jungen Menschen, weil sie selbst als junge Schülerin und Studentin und eigentlich bis heute immer Möglichkeiten gesucht und gefunden hat, über den Tellerrand des Systems, in dem ich mich befand, hinauszuschauen. Egal ob als Jugendgruppenleiterin, Aktivistin für Umweltschutz, Menschen- und Frauenrechte oder ehrenamtliche Köchin in einer sozialen Küche – ihr Engagement hat sie jederzeit persönlich, aber auch beruflich weitergebracht.

Die Zügel in der Hand zu haben und das große Ganze im Blick zu behalten ist etwas, was sich Carmen gerne annimmt. So ermöglicht sie durch ihre Arbeit beim BoB jungen Menschen neue Lernerfahrungen aber auch anderen Bildungsenthusiast*innen neue Arbeitserfahrungen. Ihre Arbeit gibt ihr das Gefühl Teil von etwas zu sein, was größer ist als sie und wo sie beitragen kann, dass unser Dasein auf diesem wunderschönen Planeten etwas besser wird.